Breitband_Foto Colourlux

  • Das Internet verändert unseren Alltag. Bis vor einigen Jahren haben wir bei Infrastruktur nur an Straßen, Brücken und Schienen gedacht.
  • Heute zählt auch ein flächendeckendes und schnelles Internet dazu.
  • Wo es nicht verfügbar ist, lahmt die Wirtschaft. Arbeitsplätze gehen verloren und Regionen verlieren den Anschluss.
  • Wir sind beim Breitbandausbau gut aufgestellt und haben die Verfügbarkeit von schnellem Internet in den letzten Monaten noch deutlich verbessert.
  • Bei 70 Prozent der Anschlüsse sind 30 MBit/s verfügbar. Viele Regionen sind schon auf 100 MBit/s ausgebaut.
  • Darauf dürfen wir uns nicht ausruhen. Schon heute ist absehbar, dass das nicht mehr lange ausreichen wird. Unser Ziel: den Ausbau auf 300 MBit/s.
  • Das Internet ist Treffpunkt und Quelle für Wissen. Ohne Internet werden die Teilhabe und das Mitwirken immer schwieriger.
  • Aber auch in der Arbeitswelt bietet das Internet neue Möglichkeiten. So kann ein Angestellter etwa von seinem Wohnort aus arbeiten.
  • Und mit schnellem Internet kann sich das Architekturbüro in der Eifel per Mail und Videokonferenz um einen Auftrag am anderen Ende der Welt bewerben.
  • Viele junge Menschen verlassen ihre Heimat zum Studieren und suchen ihr Glück in der Arbeitswelt in Ballungszentren. Mit flächendeckendem Internet könnten bald viele Menschen ihre Karriere nach der Ausbildung in der Heimat machen.
  • Wenn wir es richtig anstellen, wird die Digitalisierung den ländlichen Raum nachhaltig stärken! Das ist unser Ziel!